Die optimale Patientenverfügung

Bestattungshaus Kuhnert in Dortmund berät Sie umfassend

Patientenverfügung

 

Wofür brauche ich eine Patientenverfügung?

Eine Patientenverfügung bestimmt ob und wie zukünftige medizinische Maßnahmen bei Ihnen durchgeführt werden sollen. Wer verhindern möchte, dass andere über die eigene medizinische Behandlung entscheiden, wenn man selbst dazu nicht mehr in der Lage ist, kann durch eine individuelle Patientenverfügung festlegen, ob bei konkret beschriebenen Krankheitszuständen bestimmte medizinische Maßnahmen gewünscht sind oder eben nicht.

 

Welches Formular soll ich nehmen?

Über den grundsätzlichen Sinn einer Patientenverfügung braucht man nicht lange nachzudenken. Wohl aber darüber, welche Form einer Patientenverfügung die beste Wahl ist.

 

 

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz informiert in einer eigenen Broschüre, welche auch Empfehlungen für die Formulierung der individuellen Entscheidung enthält.

Download
Broschüre BMJV Patientenverfuegung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 936.5 KB

Auch der Humanistische Verband Deutschlands informiert Sie ausführlich über dieses sensible Thema. Einen Vergleich zwischen einer Patientenverfügung als STANDARD-MODELL (SPV), mit nur relativ wenigen Wahlmöglichkeiten und dem OPTIMAL-MODELL, einer persönlichen Patientenverfügung (OPV) von höherer Qualität, Individualität und damit Wirksamkeit, finden Sie unter dem nachfolgenden Link. Daher möchten wir Ihnen an dieser Stelle kein Standard-Formular zum Download anbieten, sondern verweisen mit gutem Gewissen an die Bundeszentralstelle Patientenverfügung.

Dort erhalten Sie die notwendigen Informationen und Beratungsleistungen, um die für Sie passende Entscheidung zu treffen.


Sollten Sie Fragen zur Patientenverfügung oder sonstigen Vollmachten haben, rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne.

Telefon (0231) 453288 oder 441440